Zwei Duathlon Landesmeister.

Glückwunsch euch Beiden. Ein Bericht von Lars.
Für Jana und mich war die Landesmeisterschaft im Duathlon am Sonntag der
Saisonauftakt im Mehrkampf. Absolviert werden musste ein 10km langer Lauf,
eine 42km lange Radstrecke und weitere 5km zu fuß.
Gestartet im sonnigen Weyhe machte das Wetter schnell eine Wendung in
norddeutsches Schietwetter. Vor allem auf dem Rad hat der Wind den Schnitt
versaut. Aber auch das zweite Laufen hat sich mit tauben Füßen bei weitem nicht
so gut angefühlt wie die ersten Kilometer.
Trotz alledem konnten wir beide in unserer Altersklasse die Landesmeisterschaft
gewinnen. Außerdem hat es Jana mit einem starken dritten Platz bei den Frauen
aufs Podium geschafft.
3. Jana Neumeister 2:23:09 0:43:04 (5.) 1:16:33 (3.) 0:23:31 (6.)
6. Lars Wolter 1:57:31 0:34:22 (6.) 1:04:31 (5.) 0:18:37 (11.)

Aller guten Dinge sind drei.

Wir können auch international. Ein Glückwunsch vorweg an Katha und Danke für die Einblicke.

Katha auf Gran Canaria.
Nachdem ich die letzten beiden Jahre bei der Challenge Mogan (Gran Canaria) auf der Mitteldistanz am Start war, habe ich mich in diesem Jahr ganz bewusst zu einem Start über die olympische Distanz entschieden. Der Grund war ein ganz einfacher: Ende Mai steht für mich der Ironman Lanzarote auf dem Plan und die Challenge Gran Canaria sollte mein Form- und Materialtest werden. Die Mitteldistanz ist bei der Challenge Mogan zwar ganz klar der Hauptwettkampf und war gerade in den letzten Jahren mit z.B. Daniela Ryf und Patrick Lange sehr stark besetzt. Allerdings ist das Rennen auch ein echtes Brett mit ca. 1500 Höhenmetern auf dem Rad und einer nicht minder fordernden Laufstrecke (inkl. einer 4x zu laufenden 12% Rampe). Vor allem die mentale Anstrengung, die deshalb auf dieser Mitteldistanz abverlangt wird, war mir in der Vorbereitung auf Lanzarote zu viel. Mein Materialtest begann dann ungewollt schon vor dem Rennen. Dazu sollte gesagt werden, dass ich bis Februar diesen Jahres die wunderschöne Insel Gran Canaria für zwei Jahre mein Zuhause nennen durfte. Da mein Freund weiterhin auf der Insel wohnt, hatte ich den Luxus „einige wenige“ meiner Habseligkeiten (in der Menge einen gut gefüllte Kleiderschrank…) auf der Insel lassen zu können. Darunter auch meinen Wettkampf-Laufradsatz; wohl wissend, dass meine ersten Wettkämpfe der Saison auf den Kanaren sein würden und ich den Laufrädern den Reisestress ersparen wollte. Lange Rede kurzer Sinn: Ich war fest davon ausgegangen, dass ich eine 11-32 Kassette auf dem Hinterrad montiert hatte. Wie sich beim freudigen Auspacken herausstellte, war dem nicht so. Stattdessen lächelte mich eine 11-25er Kassette an. Oopsie-daisies! Nach kurzer Bedenkzeit entschied ich mich, dass die Anstiege auf der Radstrecke der Challenge Gran Canaria auch mit einer 11-25er Kassette machbar sind und freute mich, dass der Rest der Rennvorbereitung ohne weitere Überraschungen verlief.

(mehr …)

Tour de Energie in Göttingen.

Ein flotter Bericht von Lars.
Nach einem erfolgreichen Trainingslager auf Mallorca war es für Konstantin, Nils
und mich an der Zeit bei der Tour d’Energie in Göttingen auf der 100km Strecke
unsere Radstärke unter Beweis zu stellen. Auch Felix und Robin trauten sich ins
Peloton, um die ersten Rennkilometer auf dem Rad zurückzulegen.
Aufgrund der Aufteilung in verschiedene Startblöcke konnten wir zwar nicht
zusammenfahren, ein glücklicher Zufall war jedoch, dass ich Konstantin auf den
letzten Kilometern einholen konnte und wir zusammen ins Ziel gesprintet sind.
Nicht so erfolgreich verlief das Rennen für Nils, der nach einem Sturz nur im
Besenwagen Erster war.
99. Lars Wolter 2:33:28
139. Konstantin Kniese 2:35:52
347. Robin Keller 2:45:56
491. Felix Fischer 2:52:40

April, April, der weiß nicht was er will.

Die Athleten des TTB wohl schon! Schnell und mit Spaß verbunden sollte es sein und dann ist es auch egal, ob bei Regen oder Sonnenschein. Denn alle Knospen springen und alle Vöglein singen. Hurra! Hurra! Der Triathlon-Frühling ist da!

31.03. Laufcup 2019 10km Anika 48:42min/sec.
05.04. Berlin Halbmarathon Felix W. 1:30:35h/min.
07.04. Hannover Marathon
             Staffel 3:25:51h/min. (Schieri, Carla, Franzi, Anneke, Benjamin und Anna)
             Marathon Carsten 04:00:50h/min.
14.04. Leipzig Halbmarathon Anika 1:46:04 (Neue Bestzeit)
19.04. Hamburg Marathon Jan W. 3:02:08h/min.
28.04. Göttingen Radrennen (Tour de Energie) Felix F., Robin, Nils, Konstantin, Lars
27.04. Challenge Mogan (Gran Canaria) Olympische Distanz Katha
01.05. Mallorca Triathlon Can Picafort 750/20/5 Anneke 1:21:13h/min.
01.05. Laufcup 2019 10km Allerbüttel Anika 49:15min/sec.
05.05. Weyhe Duathlon 10/42/5 – Artikel folgt in Kürze
            Jana 2:23:09, Platz 3 gesamt und Platz 1 AK Landesmeisterin
            Lars 1:57:31, Platz 6 gesamt und Platz 1 AK Landesmeister
11.05. Laufcup 2019 10km Neudorf-Platendorf Anika 50:25min/sec.
12.05. Campuslauf BS
            5km: Claudia 30:40min/sec., Franziska 25:16
            10km: Birgit 48:49min./sec., Gesine 49:27min./sec.,

            Alexander 41:55min./sec., Marcel 39:56min./sec

Hannover Halbmarathon Staffel + Anika als Einzelstarterin
Die Mädels beim Campuslauf

 

 

 

 

 

 

 

 

Anneke auf Mallorca
Carsten (Marathon) und Schieri (Staffel) in Hannover.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jan beim Hamburgmarathon
Felix W. beim Halbmarathon in Berlin.

Vier Wochen in Bildern mit Zahlen und Fakten

Eine Zusammenstellung der Ereignisse im Februar und März 2019 zum Analysieren, Motivation Schöpfen oder als Anregung für die Frühjahrsplanung 2020. Viel Spaß!
 
Wintervolkslauf 24.02.2019
11,2km 1. Platz Phillipp in 44:15min.
 
Am 2. März schwammen Kerstin und Carsten 100x100m in Hamburg.
 
Celler Wasa Lauf 10.03.2019
10km
Lars 35:34min.
Alexander 37:34min.
Jana 50:23min.
Biggi 52:10min.
Karina 55:45min.
 
15km
Thomas 1:11:41h/min.
 
20km
Marcel 1:21:32h/min.
Jan W. 1:21:32h/min.
Katharina V. 1:31:02h/min.
Carsten 1:39:53h/min.
Peter-Paul 1:47:44h/min.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ellewicker Schützenfestlauf 10.03.2019
 
Bei widrigem Wetter läuft Tim in 17:26min über die 5km auf das oberste Podest.
 
 
 
 
 
 
WOB-GF Laufcup 17.03.2019
Anika hat bei ihrem ersten 10km Test des Jahres die TTB-Farben beim Auftakt der CUP-Veranstaltungen in der Region vertreten.
 
Lisbon Half Marathon 17.03.2019
Andrea und Felix Welzel sind dem deutschem Frühlingswetter ein paar Tage entflohen, um bei schönstem, südländischem Flair in der portugiesischen Hauptstadt die 21,1km in 1:50h/min. bzw. 1:23h/min. zu laufen.

(mehr …)