Mit den ersten Frühlingsboten, kommen auch die Anzeichen der sportlichen Frühlingsgefühle. Es ist die Euphorie, unsere Bewegungen schneller als in den noch kühlen und dunklen Wintermonaten zuvor auszuführen. Die Grenzen zwischen GA1 (Grundlagenausdauer 1) und WSA (Wettkampfspezifische Ausdauer) verschmelzen jetzt sehr schnell. Den Ausgleich holen wir uns bei den ersten Wettkämpfen und verschaffen uns gleichzeitig einen Überblick über das Fundament unseres Wintertrainings. Denn ein kluger Trainer hat mal zu mir gesagt: „Im Winter wird das Fundament geschaffen und im Sommer das Haus drauf gebaut. Wenn das Fundament nicht steht, bricht auch das Haus zusammen!“ Diese Sätze gepaart mit einem eindringlich russischen Akzent und du schleppst die Aussage dein ganzes Leben mit dir mit! Mit diesem Wissen zogen wir in den letzten Wochen aus und trugen die ersten Erfolge heim. Glückwunsch an alle. Die Saison kann kommen!

März 2017

Celler Wasa-Lauf | 12. März

Ole Neumann, 10km, 42:47min.

Daniel Kohnen, 20km, 01:33:28h/min.

Landesmeisterschaften Hannover-Bothfeld | 19. März

Marcel Schläger, 10km, 36:55min.

Stadionlauf in Braunschweig.

Stadionlauf Braunschweig | 26. März

5km:

Claudia Morgenthal, Platz 9, 25:44min.

10km:

Jana Neumeister, Platz 5, 46:27min.

Lars Wolter, Platz 6, 38:37min.

Sebastian Schier, Platz 11, 39:49min.

21,1km:

Markus Bartsch, Platz 2, 1:19:36h/min.

Marcel Schläger, Platz 3, 1:22:34h/min.

Henning Schillingmann, Platz 4, 1:23:24h/min.

Felix Fischer, Platz 13, 1:29:58h/min.

Ingo Uhde, Platz 14, 1:31:30h/min.

April 2017

Lappwaldsee-Crossduathlon | 02. April

Phillip Weissbeck, Platz 3 TM35, 1:19:16h/min.

Berliner Halbmarathon | 02. April

Sabrina Keller, 01:55:01h/min.

Daniel Frobeen, 01:29:05h/min.

Elmar Heutelbach, 01:52:51h/min.

Hannover Marathon | 09. April

Sabrina (in orange) und Daniel (in grün) kurz nach dem Start beim Hamburg Marathon.

Markus Bartsch, 01:17:09h/min.

Phillip Weissbeck, 01:22:15h/min.

Marcel Schläger, 01:26:55h/min.

Daniel Frobeen, 03:29:14h/min.

Boston Marathon | 17. April

Daniel Frobeen, 03:18:07h/min.

Hamburg Marathon | 23. April

Sabrina Keller, 04:06:57h/min.

Markus Bartsch, 02:45:05h/min.

Arne Schröder, 02:56:18h/min.

8. Weyher Duathlon | 30. April

Phillip Weissbeck, Platz 17, 2:08:10h/min.

Mai 2017

MTB-Marathon Hohegeiß | 06. Mai

Corinna, Resi und Marcel beim MTB-Marathon in Hohegeiß.

21km – 630 Höhenmeter

Theresia Köthke, Platz 1, 01:13:17h/min.

Corinna Schübeler, Platz 3, 01:20:55h/min.

42km – 1260 Höhenmeter

Marcel Schläger, Platz 16, 02:16:09h/min.

Hameln Triathlon | 14. Mai

Sprint: 0,5km – 20km – 5km

Stephie Ondrusch, Platz 27, 01:15:48h/min.

 

Frühling beim TTB: Wir sind jung und wild!