Das Triathlon Team Braunschweig

 

Die Basis für unser Training und unsere Erfolge ist unser Teamzusammenhalt. Triathlon ist bei uns keine Einzel-, sondern eine Mannschaftssportart! Angefangen von der Motivation zusammen zu trainieren, über die gegenseitige Unterstützung bei Wettkämpfen bis hin zum gemeinsamen Feiern der Erfolge – wir stehen zusammen als ein Team und nutzen die Gemeinschaft, um uns gegenseitig zu Höchstleistungen zu treiben.

GÜSTROW
Das Team in Güstrow.

Unsere Mannschaften freuen sich über jeden weiteren Starter, egal ob erfahrene Triathleten, junge Küken, sportlich Ambitionierte oder gesellige Freizeitsportler. Wenn du Interesse hast für und mit uns zu starten, guck einfach bei einem unserer Vereinstrainingsangebote vorbei oder sprich uns an!

Derzeit starten je eine Damen- und eine Herrenmannschaft in der Landesliga sowie ein weiteres Herrenteam in der Regionalliga.

Die Herrenteams

 

IMG_8242 (2)
Landesligateam

Unsere erste Herrenmannschaft stellt sich der harten Konkurrenz in der Regionalliga Nord. In den letzten Jahren haben wir uns in der Liga etabliert und greifen auf den Wettkämpfen von Oldenburg bis Güstrow die Top Ten an. Unsere zweite Mannschaft startet in der Landesliga mit dem Ziel, durch Spaß und Begeisterung den besonderen Reiz des Ligawettkampfs zu erleben und junge Athleten an die Regionalliga heranzuführen.

 

Das Damenteam

 

Unsere Damen 2014 in Itzehoe
Unsere Damen 2014 in Itzehoe

Mittlerweile gehört unser Damenteam fest zum Verein: 2 Jahre Landesliga (2012-2013), 2 Jahre Regionalliga (2014-2015) waren einfach genial und hielten uns trotz zahlreichem „kleinen Nachwuchs“ und verletzungsbedingten Ausfällen nicht davon ab, auch 2016 wieder in der Landesliga durchzustarten. Warum nicht mehr Regionalliga? In der Landesliga ist es einfacher – dank eher regionaler Wettkämpfe – den „Mamas“ des Teams die Gelegenheit zum Start zu geben und auch neuen Starterinnen fiel es leichter mal Wettkampfluft zu schnuppern.

Die Wettkämpfe in Limmer, Peine, Stuhr und zuletzt Wilhelmshaven liefen toll, dass am Ende der Saison 2016 tatsächlich der 6. Platz von insgesamt 12 Damenmannschaften erreicht wurde! Das ist richtig stark, denn das Niveau der Landesliga ist extrem gestiegen. Es war super, dass wir mit der Herrenlandesligamannschaft überall hingereist bzw. angetreten sind und auch durch weitere Teammitglieder oder Angehörige ordentlich angefeuert wurden.

Selbst wenn wir 2017 noch nicht ganz genau planen können (nicht jedes Ereignis lässt sich ja immer genau vorhersehen), werden wir definitiv wieder in der Landesliga mitmischen. Egal ob Damenmannschaftsabend, Wettkämpfe oder einfach nur das gemeinsame Training: Wir sind mit sehr viel Spaß dabei und diesen werden wir 2017 sicherlich wieder haben!

 

Grundsätze des Triathlon Team Braunschweig (TTB)

 

1. Leistungsgedanke

Der TTB ist ein Leistungssportverein. Wir betreiben primär Sport, um uns mit anderen Athleten zu messen. Das unterscheidet uns vom Breitensport (Sport zur  körperlichen Ertüchtigung) und Hochleistungssport (Sport als Profession).

2. Teamgedanke

Im Training und in den Wettkämpfen tritt der TTB als Mannschaft auf. Hierbei wird versucht, jeden motivierten Athleten unabhängig von Leistung, Herkunft oder Religion in die Mannschaft zu integrieren und zu fördern.

3. Motivationsgedanke

Die Basis des TTB ist der gemeinsame Einsatz seiner Athleten im sportlichen wie im organisatorischen Bereich. Hierbei bestimmen die Athleten selbst in wie weit sie sich für den Verein einsetzen können.

 

Kann ich in einem Team starten ?

 

Bergedorf
Regionalligateam

Die Antwort ist ganz klar: JA! Egal wer ihr seid oder woher ihr kommt, wenn ihr Motivation und Lust auf Triathlon im Team habt, dann seid ihr bei uns richtig!

Der Triathlonanfänger: Viele Triathlonanfänger haben einen riesigen Respekt davor, an unser Team heranzutreten. Sie sind sich nicht sicher, ob die eigenen Leistungen ausreichen. Durch unser professionelles und gut koordiniertes Training bringen wir auch Anfänger dazu, in die Mannschaft aufzuschließen. Die Startplätze im Team vergeben wir deshalb nicht nur nach dem Leistungs-, sondern auch nach dem Teamgedanken. Jemand, der das Jahr über hart trainiert und für das Team einsteht, der hat mindestens einen Start in der Saison sicher!

Der gestresste Triathlet: Triathlon, aber keine Zeit? Gerade viele Berufstätige kennen das Problem. In der wenigen Freizeit will nicht nur das Rennrad, sondern auch die Familie gepflegt werden. Wie soll da Leistungssport und dann auch noch mit fünf verplanten Wettkampfwochenenden möglich sein? Für unser Team zu starten heißt nicht bei jedem Wettkampf starten zu müssen. Die Kapitäne der drei Teams koordinieren zusammen mit den Trainern und Athleten, wann ein Start möglich ist. Und wenn gerade die fünf Wochenenden der Ligawettkämpfe nicht passen, ist das auch kein Problem. Wir treten als Team auch immer wieder bei kleineren Wettkämpfen und Volksläufen auf.

Der Einzelstarter: Viele Triathleten kennen Triathlon nur als Einzelsportart. Nur wer schneller als alle anderen ist und sich über die eigenen Erfolge am meisten freut ist doch ein wahrer Triathlet! An dieser Stelle können wir sagen: Garantiert nicht! Wer schon mal den extra Kick am Start bekommen hat, weil er für SEIN Team am Start steht, wer schon mal am Ende aller Kräfte mit SEINEN Jungs (und Mädels) im Ziel gelegen hat und sich über den gemeinsamen Erfolg gefreut hat, der wird wissen, wie geil Triathlon im Team ist!

Wenn ihr also Lust habt unser Team zu vervollständigen, guckt bei unserem Training vorbei oder sprecht uns an!